Hinter dem ungewöhnlichen Weg von The Farmer’s Dog zum Super Bowl-Ruhm